Logo der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Schuldekanin Gabriele Karle
Schuldekanin Gabriele Karle

Herzlich Willkommen
bei der Schuldekanin
der Kirchenbezirke
Mühlacker und Vaihingen/Enz

Wir wollen Lehrerinnen und Lehrer in den Kirchenbezirken Mühlacker und Vaihingen/Enz durch unsere Angebote „fit für Religion“ machen.

 

 Ganz herzlich laden wir Sie ein unsere Website in Ruhe anzuschauen und unsere Angebote zu nutzen!

 

 Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder in einem Gespräch. Unsere  Kontaktdaten und Öffnungszeiten finden Sie am Fußende der Website.

 

 

 

In Zeiten von Corona .....

 

Schulseelsorge im Chat

für alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte

 

 

Über Probleme reden und Sorgen mitteilen können

Heute können wir auf vielen Wegen miteinander reden. Chatten ist einer dieser Wege. Und vielleicht bietet eine anonymen Unterhaltung mehr Möglichkeiten für einen offenen Austausch!

Das Pädagogisch-Theologische Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (ptz) startet am

Mittwoch, den 1. April 2020, ab 9.00 Uhr

mit einem Seelsorge-Chat für Schülerinnen und Schüler und für Lehrkräfte.

Der Chat ist von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr jeweils von ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt.

Der Zugang zum Seelsorge-Chat findet sich als eigener Button auf der Homepage https://www.ptz-rpi.de/ sowie www.kirche-und-religionsunterricht.de

 

Wochenaufgaben in Religion In Zeiten von Corona

- möglichst sinnvoll??

 

In den kommenden Wochen sind wir als Religionslehrerinnen und Religionslehrer aufgefordert den SuS Wochenaufgaben zu geben. Die einfachste Lösung ist sicherlich Seiten aus dem Religionsbuch bearbeiten zu lassen.
Im Bereich Religion gibt es aber auch etliche Onlineangebote, die ansprechend gestaltet sind und nun für diesen Zweck von den SuS genutzt werden können. Hier finden Sie entsprechende Hinweise!

 

Aus gegebenem Anlass ist die Bibliothek und unser Büro für Besucher geschlossen.

 

Momentan finden keine persönlichen Beratungen statt. Es gibt aber die Möglichkeit eine telefonische Beratung in Anspruch zu nehmen.

Telefonisch sind wir zu unseren Bürozeiten erreichbar.

Sie können uns auch gerne eine Mail schreiben.

BEDENKENSWERT...

 

 

 

 

 

Aktuelles aus der Landeskirche
Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubtWürttembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen. >> mehr
Synode tagt unter Corona-BedingungenVieles neu, vieles anders: Corona wirft einen Schatten auf die Sommertagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Im Hospitalhof wird von Donnerstag, 2. Juli, bis Samstag, 4. Juli, so manches ungewohnt sein. Verlässlich sind jedoch die wichtigen Themen auf der Tagesordnung. >> mehr
Dr. Hans Ulrich Schaudt gestorbenDr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und in zahlrei­chen Gremien der württembergischen Diakonie aktiv. >> mehr
Kirchenglocken und KanonendonnerJetzt ist es soweit, wenn auch mit den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie erfordert: Die neue Saison in Gruorn hat begonnen. Das alte Dorf Gruorn musste einem Truppenübungsplatz weichen. Geblieben sind sein Schulhaus, sein Friedhof und seine Kirche. Sie zu besuchen ist ein berührendes Erlebnis inmitten einer großen Naturlandschaft. >> mehr